caplon appliance Systemvarianten

caplon© ist ein Hochleistungs-Tracer, der unter einem speziell angepassten 64-Bit-Linux betrieben wird.

Spezielle Produktanpassungen und Erweiterungen können auf Anfrage angeboten werden. caplon©-Systeme sind weitestgehend frei konfigurierbar.

caplon© Systemvarianten

caplon© tracing 2000caplon© tracing 4000caplon© tracing 6000caplon© tracing 12000caplon© tracing 16000caplon© tracing 4000 MC 15caplon© tracing 6000 MC 15
Network-to-Disk Performance (MBit/s)1200040006000120001600040006000
Traceports
1 GBit/s (SFP)
4440044
Traceports
10 GBit/s (SFP+)
0002200
Traceports erweiterbar
Trace-Partition1,2 TB2,4 TB2,4 TB4,8 TB5,7 TB2,4 TB2,4 TB
Trace-Partition RAID-Level0555055
Trace-Partition (intern) erweiterbar bis 30 TB 30 TB 10,8 TB11,4 TB 30 TB 30 TB
Getrennte Client / Server Unit
Anzahl gleichzeitige Tracejobs555551515
Management LAN Ports1222222
Redundante Netzteile
Unser Qualitätsversprechen
  • Wir setzen bei unseren caplon©-Systemen Qualitätskomponenten von Dell ein.
  • Unsere Systeme bieten Ihnen Hochverfügbarkeit durch redundanten Aufbau.2
  • Durch Leistungsreserven und Ausbaumöglichkeiten sind unsere Systeme besonders investitionssicher.
  • Ein hohes Maß an Wartungsfreundlichkeit ermöglichen wir mit Hotplug-Komponenten, RAID-Systemen und einem strukturierten Aufbau.

2 Einschränkungen bei caplon© 2000

1Die angegebene Datenrate ist eine Gesamtdatenrate über alle Trace-Ports und setzt einen ordnungsgemäßen Betrieb des Servers voraus.


2Einschränkungen bei caplon© tracing 2000.

Technische Änderungen, Tippfehler und Irrtümer vorbehalten. Produktabbildungen sind ähnlich. Alle genannten Produkt- und Firmennamen, Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen sind Eingentum der jeweiligen Unternehmen und sind urheberrechtlich geschützt. Änderungen vorbehalten.

Icon caplon hardware appliance
Verlustfrei Tracen

Nur bei verlustfreiem Mitschneiden des Netzwerkverkehrs können alle benötigten Datenpakete vollständig erfasst werden. Und nur dann ist es möglich, den Applikationslayer korrekt zu rekonstruieren und zu analysieren.

Die Produktfamilie caplon© wurde zum Einsatz in Hochgeschwindigkeitsnetzen  konzipiert. Bei den caplon©-Systemen wird eine verlustfreie Datenerfassung (in Abhängigkeit des Modells) von bis zu 12 Gbit/s effektiv (Network-to-Disk-Performance) garantiert bei gleichzeitiger und unabhängiger Nutzung von bis zu 15 Anwendern. Die Schnittstellen können dabei bis Wirespeed Traffic führen, aus denen verlustfrei mit Hilfe von capture-Filtern die garantierte Network-to-Disk-Datenrate herausextrahiert werden kann.

Diese Eigenschaften sind einzigartig und ermöglichen auch unter Lastbedingungen eine TCP-Stream-Rekonstruktion und damit immer vollständige und korrekte Datenanalyse im Applicationlayer.

Logos